AGENDA

Der Veranstalter behält sich Änderungen an der Agenda – auch kurzfristig – vor.

2018-02-28
2018-02-28
08:30 - 09:15
Check-in & Willkommenskaffee
09:15 - 09:20
Begrüßung
Dr. Ronald Wiltscheck
Susanne Köppler
09:20 - 10:00
Eröffnungskeynote

In seiner mitreißenden Keynote packt Philip Semmelroth ein ganz heißes Eisen an: Vertrieb!

Philip Semmelroth
Gründer und Geschäftsführer, C&S Computer & Service GmbH
10:10 - 10:15
Raumwechsel in die Workshopräume
10:15 - 11:00
Workshop: Go to Market

Dieser Workshop veranschaulicht Maßnahmen, mit denen man einen kompetenten Sales für die Vermarktung von Cloud- und Managed Services etablieren kann.

10:15 - 11:00
Workshop: Endpoint Security – die nächste Generation der Gefahrenabwehr

Hoch technologisierte Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sich immer besser vor Angriffen von außen schützen zu müssen. Die Einfallstore für Bedrohungen sind sehr divers. In diesem Workshop geht es darum, wie Sie Ihr Unternehmen effektiv vor Angriffen und Bedrohungen von Außen schätzen können.

10:15 - 11:00
Workshop: Cloud-Plattform – welche ist die Richtige?

Cloud-Anbieter gibt es wie Sand am Meer. Doch welche Cloud-Plattform ist die richtige für Ihr Unternehmen? Und welche Kriterien sollten bei der Auswahl ausschlaggebend sein? Entscheidungshilfen hierfür erhalten Sie in diesem Workshop.

11:00 - 11:20
Verschnaufpause – Kaffee & Networking
11:20 - 12:05
Impulskeynote: Wo waren Sie, als Ihr Kunde digital wurde?

Den Unterschied zwischen der Digitalisierung und der digitalen Transformation erleben Sie täglich in der Praxis. Und noch viel schlimmer – dieser Unterschied bewirkt, dass der Kunden Sie als IT-Partner nicht mehr versteht. Warum ist das so? Und wie lässt sich dem entgegenwirken? Diese Fragen möchten Maximilian Pfister und Stefan Körner mit Ihnen gemeinsam im Anschluss an einen provokanten Einstieg kontrovers diskutieren.

Stefan Körner
Business Coach und Organisationsberater
Maximilian Pfister
Geschäftsführer Niteflite Networxx GmbH
12:05 - 12:15
Raumwechsel in die Workshopräume
12:15 - 12:30
Best Practice: Disaster-Recovery und Data-Protection

In dieser Best Practice geht es um eines der wichtigsten Güter der digitalisierten Welt: Daten. Diskutiert werden Datensicherungs-, -wiederherstellungs- und -sicherheitslösungen für physische und virtuelle Server und Cloud-Umgebungen.

12:15 - 12:30
Best Practice: Kommunikationssteuerung & Customer Journey

In dieser Best Practice wird die Perspektive des Kunden eingenommen: Wie können die Erfahrungen des Kunden das eigene Angebot verbessern?

12:15 - 12:30
Best Practice: Durch Aufmerksamkeit neue Kunden gewinnen

In dieser Best Practice Keynote erfahren Sie, wie Sie durch Aufmerksamkeit neue Kunden finden und langfristig an sich binden können.

12:30 - 13:30
Mittagspause
13:30 - 13:35
Erläuterung des Gallery-Walk-Formats

Im interaktiven Gallery-Walk präsentieren sich vier verschiedene Unternehmensvertreter mit je einer Idee, Methode oder einem Tool den Teilnehmern. Zu Beginn des Walks werden die Teilnehmer paritätisch in vier Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe beginnt an einer unterschiedlichen Gallery. Der Vertreter der Gallery hat dann genau 15 Minuten Zeit, seine Idee, seine Methode oder sein Tool den Teilnehmern zu präsentieren und mit ihnen zu diskutieren. Nach Ablauf der 15 Minuten geht jede Teilnehmergruppe zur nächsten Gallery und bekommt die nächste Methode, Idee oder das nächste Tool präsentiert. Nach vier mal 15 Minuten waren alle Teilnehmer ein Mal an jeder Gallery und hatten Gelegenheit, sich vier verschiedene Lösungsmethoden anzusehen, sie zu diskutieren und kennen zulernen.

Susanne Köppler
13:35 - 14:35
Gallery-Walk: Problem erkannt – Lösung entwickelt

In diesem Gallery Walk stellen vier Unternehmensvertreter Tools, Methoden oder Vorgehensweisen vor, die ganz konkrete Needs aus dem Business-Alltag adressiert und gelöst haben.

14:35 - 14:45
Raumwechsel in die Workshopräume
14:45 - 15:30
Workshop: Innovationen beim Kunden und im Systemhaus

Sowohl der Kunde, als auch das Systemhaus selbst, unterliegen dem Druck, innovative Herangehensweisen zur Ertragssteigerung oder auch zur Mitarbeiterbindung einzusetzen. Anhand von Beispielen werden in diesem Workshop Innovationen diskutiert.

14:45 - 15:30
Workshop: Den richtigen Ansprechpartner beim Kunden finden

Dieser Workshop diskutiert Möglichkeiten, wie die Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und der Geschäftsführung beim Kunden intensiviert werden kann.

14:45 - 15:30
Workshop: „Zeit gegen Geld“ vs „ergebnisorientierte Wertschöpfung“

Dieser Workshop befasst sich mit dem Wandel vom traditionellen „Zeit gegen Geld“-Modell hin zur ergebnisorientierten Wertschöpfung in Vertrieb und Technik.

15:30 - 16:00
Verschnaufpause – Kaffee & Networking
16:00 - 16:15
Best Practice: Zielgruppenzuschnitt des Cloud-Angebots

In dieser Best Practice erfahren Sie, wie Sie Ihr Cloud-Angebot zielgruppenspezifisch gestalten.

16:00 - 16:15
Best Practice: Managed- und Cloud-Services noch profitabler machen

Den Wandel hin zum Managed- oder Cloud-Service-Provider haben einige Systemhäuser bereits vollzogen. Doch wie kann das neue Geschäftsmodell auf profitable Beine gestellt werden? Antworten gibt diese Best Practice Keynote.

16:00 - 16:15
Best Practice: Modern Workplace

Nicht nur die Geschäftsmodelle unterliegen dem Wandel – auch die Systemhäuser und Managed- und Cloud-Service-Provider selbst bieten ihren Mitarbeitern eine moderne Arbeitsumgebung.

16:15 - 16:25
Raumwechsel ins Plenum
16:25 - 17:00
Abschlusskeynote: Die Möglichkeiten Coud-basierter Geschäftsmodelle ausschöpfen
17:00 - 17:45
Awardverleihung: Die besten Managed Service Provider 2019

COMPUTERWOCHE und ChannelPartner haben gemeinsam mit der Research-Abteilung von IDG zwischen Oktober und Dezember 2018 Systemhaus- und MSP-Kunden zu ihren Erfahrungen mit Ihren IT-Dienstleistern befragt. Die besten Managed Service Provider 2019 werden hier ausgezeichnet.

Dr. Ronald Wiltscheck
Susanne Köppler
17:45 - 20:00
Ausklang – Get together & Networking
Select date to see events.

Partner & Sponsoren