AGENDA

Das waren die Themen von Channel meets Cloud 2019:

2019-02-28
2019-02-28
Check-in & Willkommenskaffee image
08:30 - 09:15
Check-in & Willkommenskaffee
09:15 - 09:20
Begrüßung
Begrüßung image
Dr. Ronald Wiltscheck
Begrüßung image
Susanne Köppler
09:20 - 10:00
Eröffnungskeynote: Die Währung der Zukunft ist Aufmerksamkeit

Beschaffungsprozesse haben sich verändert. Erst nach intensiver Vorbereitung und Recherche suchen Kunden den Kontakt zum Anbieter. Im Zuge der Digitalisierung werden zahlreiche Prozesse automatisiert. Die steigende Transparenz der Märkte, zwingt Unternehmen dazu ihr Alleinstellungsmerkmal stärker sichtbar zu machen. Philip Semmelroth wird in seiner Keynote Impulse liefern, wie Sie über Positionierung Sichtbarkeit erreichen, Kunden kommunikativ begeistern und durch Inszenierung von Persönlichkeit profitabel Umsätze steigern. „Verkaufen heißt sich selbst verkaufen“ – erleben Sie, wie Sie die Aufmerksamkeit gewinnen, die Kunden zu Ihnen führt.

Eröffnungskeynote: Die Währung der Zukunft ist Aufmerksamkeit image
Philip Semmelroth
Unternehmer, Speaker, Marketer
10:10 - 10:25
Raumwechsel in die Workshopräume
10:25 - 11:10
Workshop: Wolkig, neblig oder heiter? – Welches Wetter herrscht in Ihrer IT?

Anja-Daniela Favuzzi, Leiterin Vertrieb und Tony Wehrstein, Business Development Manager bei der ACP IT Solutions AG geben in diesem Workshop einen Einblick, wie man Cloud- und Managed Services abrechenbar gestalten kann.

Workshop: Wolkig, neblig oder heiter? – Welches Wetter herrscht in Ihrer IT? image
Anja-Daniela Favuzzi
Leitung Vertrieb, ACP IT Solutions AG
Workshop: Wolkig, neblig oder heiter? – Welches Wetter herrscht in Ihrer IT? image
Tony Wehrstein
Business Development Manager, ACP IT Solutions AG
10:25 - 11:10
Workshop: Managed Security Services – ein Praxisbericht

In diesem Workshop wollen wir Ihnen interaktiv die Vorteile von Managed Security Services näherbringen, die in der Praxis eine sichere Kundenbindung, höhere Margen und eine einfache Verwaltung ermöglichen. Anhand von Praxisbeispielen machen wir die Transformation vom traditionellen Lizenzgeschäft zum MSP sichtbar und zeigen den Weg zu einer langfristig erfolgreichen Strategie auf.

Workshop: Managed Security Services – ein Praxisbericht image
Karsten Schwarz
IT-Security Spezialist, Nösse Datentechnik GmbH & Co. KG
10:25 - 11:10
Best Practice: Szenarien für die Migration einer on-premise-IT in die Cloud

Es werden im Vortrag die wichtigsten Entscheidungskriterien für die Auswahl der TerraCloud für IaaS-Projekte von KMU beschrieben und konkrete Migrationsszenarien  mir praktischen Beispielen präsentiert.

Best Practice: Szenarien für die Migration einer on-premise-IT in die Cloud image
Dr. Bernd Huber
Geschäftsführer, COMPUS Computer GmbH
Best Practice: Szenarien für die Migration einer on-premise-IT in die Cloud image
Markus Abriel
Serviceleiter, COMPUS Computer GmbH
Verschnaufpause – Kaffee & Networking image
11:10 - 11:30
Verschnaufpause – Kaffee & Networking
11:30 - 11:45
Best Practice: Erfolg in der Cloud ist kein Zufall

Die Cloud verhilft Unternehmen zu einer schlanken, agilen sowie skalierbaren IT-Infrastruktur. Viel zu oft vergeben Systemhäuser aber die Chance, den vollen Nutzen aus den Cloud-Möglichkeiten zu ziehen. Die Gründe dafür haben selten einen technologischen Background, sondern sind meistens strategischer Natur oder in der Firmenkultur zu suchen. Darauf basierend lassen sich Ratschläge ableiten, mit denen Systemhäuser eine erfolgreiche und nachhaltige Cloud-Strategie implementieren können.

Best Practice: Erfolg in der Cloud ist kein Zufall image
Stefan Mende
Head of BUSYMOUSE next, BUSYMOUSE Business Systems GmbH
11:30 - 11:45
Best Practice: Kommunikation ohne Grenzen

Von der Erfindung des Telefons bis zur Telefonanlage einer neuen Generation. Erfahren Sie, wie Sie als Partner die klassische Business-Kommunikation zukunftssicher sowie gewinnbringend gestalten können. Erleben Sie anhand von Praxisbeispielen den Nutzen und die Vorteile der Cloud-Telefonie für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden.

Best Practice: Kommunikation ohne Grenzen image
Dominik Verhas
Senior Consultant, UTB GmbH
11:30 - 11:45
Best Practice: Mit multi-layered Security Services den Kopf in die Wolken, statt in den Sand stecken

Erfahren Sie mehr zum Cloud-basierten Sicherheitskonzept der encad consulting GmbH, die dem IT-Dienstleister ein proaktives Agieren ohne die Nutzung von Schlüssel und Lizenzen nach dem „pay-as-you-go“-Prinzip möglich macht. Ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell, um sich auf dem Markt als Anbieter von Managed Security Services zu etablieren.

Best Practice: Mit multi-layered Security Services den Kopf in die Wolken, statt in den Sand stecken image
Johannes Steinemann
Geschäftsbereichsleiter IT-Solutions, encad consulting GmbH
Best Practice: Mit multi-layered Security Services den Kopf in die Wolken, statt in den Sand stecken image
Martin Kowalski
Sales Engineer, Avast Business
11:45 - 11:50
Raumwechsel ins Plenum
11:50 - 12:30
Impulskeynote: Wo waren Sie, als Ihr Kunde digital wurde?

Den Unterschied zwischen der Digitalisierung und der digitalen Transformation erleben Sie täglich in der Praxis. Und noch viel schlimmer – dieser Unterschied bewirkt, dass der Kunden Sie als IT-Partner nicht mehr versteht. Warum ist das so? Und wie lässt sich dem entgegenwirken? Diese Fragen möchten Maximilian Pfister und Stefan Körner mit Ihnen gemeinsam im Anschluss an einen provokanten Einstieg kontrovers diskutieren.

Impulskeynote: Wo waren Sie, als Ihr Kunde digital wurde? image
Stefan Körner
Business Coach und Organisationsberater
Impulskeynote: Wo waren Sie, als Ihr Kunde digital wurde? image
Maximilian Pfister
Geschäftsführer Niteflite Networxx GmbH
Mittagspause image
12:30 - 13:30
Mittagspause
13:30 - 13:35
Erläuterung des Gallery-Walk-Formats

Im interaktiven Gallery-Walk präsentieren sich vier verschiedene Unternehmensvertreter mit je einer Idee, Methode oder einem Tool den Teilnehmern. Zu Beginn des Walks werden die Teilnehmer paritätisch in vier Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe beginnt an einer unterschiedlichen Gallery. Der Vertreter der Gallery hat dann genau 15 Minuten Zeit, seine Idee, seine Methode oder sein Tool den Teilnehmern zu präsentieren und mit ihnen zu diskutieren. Nach Ablauf der 15 Minuten geht jede Teilnehmergruppe zur nächsten Gallery und bekommt die nächste Methode, Idee oder das nächste Tool präsentiert. Nach vier mal 15 Minuten waren alle Teilnehmer ein Mal an jeder Gallery und hatten Gelegenheit, sich vier verschiedene Lösungsmethoden anzusehen, sie zu diskutieren und kennen zulernen.

Erläuterung des Gallery-Walk-Formats image
Susanne Köppler
13:35 - 14:35
Gallery-Walk: Tools, Ideen und Methoden, um die Herausforderungen der Transformation zu meistern

In diesem Gallery Walk stellen bis zu vier Unternehmensvertreter Tools, Methoden oder Vorgehensweisen vor, die ganz konkrete Needs aus dem Business-Alltag, insbesondere während der Transformation vom Systemhaus zum Managed Service Provider, adressiert und gelöst haben.

Gallery 1: Marcus Bengsch, CTO ahd: „Managed Services: Automatisierung in der Abrechnung“

Gallery 2: Stanislaw Panow, CEO netcos: „Erfolgreich auf dem Weg zum Virtual CIO“

Gallery 3: Sven Launspach, CEO KAEMI: „Software Defined WAN – eine neue Umsatzchance für MSPs“

Gallery 4: Jörg Wurzbacher, Geschäftsführer LANSCO: „Modern Workplace“

Gallery-Walk: Tools, Ideen und Methoden, um die Herausforderungen der Transformation zu meistern image
Marcus Bengsch
Chief Technology Officer, ahd GmbH & Co. KG
Gallery-Walk: Tools, Ideen und Methoden, um die Herausforderungen der Transformation zu meistern image
Stanislaw Panow
CEO netcos GmbH
Gallery-Walk: Tools, Ideen und Methoden, um die Herausforderungen der Transformation zu meistern image
Sven Launspach
CEO und Technology Evangelist, KAEMI GmbH
Gallery-Walk: Tools, Ideen und Methoden, um die Herausforderungen der Transformation zu meistern image
Jörg Wurzbacher
Geschäftsführer LANSCO GmbH
14:35 - 14:45
Raumwechsel in die Workshopräume
14:45 - 15:30
Workshop: Digitalisierung ist keine Raketenwissenschaft

Welchen Nutzen kann Digitalisierung -ganz allgemein betrachtet- einem Unternehmen bringen? Schnell sind Schlagworte genannt, die für disruptive Technolgien und innovative Geschäftsmodelle stehen. Aber an welchen Stellen gibt es Optimierungspotential und vor Allem: Wie fängt man an? Das „Wie“ erklären die Workshopleiter anhand eines Projektes, in der Technologie von der Erfassung, Steuerung und Datenanalyse wichtige Elemente in der neuen Wertschöpfungskette eines Unternehmens sind.

Workshop: Digitalisierung ist keine Raketenwissenschaft image
Dirk Vogeler
Niederlassungsleiter, NETGO Unternehmensgruppe
Workshop: Digitalisierung ist keine Raketenwissenschaft image
Christian Schmidt
Leiter Software-Entwicklungsabteilung, NETGO Unternehmensgruppe.
14:45 - 15:30
Workshop: Goodbye Schreibtisch – Modern Workplace im Alltag

Der Begriff des „Modern Workplace“ und die neue Welt des Arbeitens betrifft nicht nur Kunden sondern auch das Systemhaus selbst. Nach dem Prinzip von „Eat your own dogfood“ haben wir den Schritt zu einer modernen Arbeitsumgebung ohne feste Schreibtische, einer nahezu vollständig cloudbasierten Infrastruktur und vielen weiteren kleinen Veränderungen gemacht. In diesem Workshop möchten wir sowohl von den großen und kleinen Herausforderungen („Das ist aber MEIN Bürostuhl“), vor allem aber auch über die Ergebnisse und den Mehrwert der daraus entstanden ist berichten. Gemeinsam möchten wir darüber diskutieren, wo die Stolpersteine liegen und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt. Bewährt hat sich der Ansatz des Modern Workplace nicht nur im Mittelstand, sondern auch Microsoft lebt diesen. Ein Grund mehr, sich mit diesem Themengebiet auseinander zu setzen!

Workshop: Goodbye Schreibtisch – Modern Workplace im Alltag image
Marco Schmittnägel
Head of Innovation & Development, LANSCO GmbH
14:45 - 15:30
Workshop: „Zeit gegen Geld“ vs „ergebnisorientierte Wertschöpfung“

Dieser Workshop befasst sich mit dem Wandel vom traditionellen „Zeit gegen Geld“-Modell hin zur ergebnisorientierten Wertschöpfung in Vertrieb und Technik.

Verschnaufpause – Kaffee & Networking image
15:30 - 16:00
Verschnaufpause – Kaffee & Networking
16:00 - 16:15
Best Practice: Transformation klassischer Fertigungsprozesse unter Verwendung von Multicloud-Infrastrukturen

In dieser Best Practice Keynote zeigt Timo Ross von der mdex GmbH, wie höhere Produktivität in der Industrie durch sichere Vernetzung und Anomalieerkennung bzw. Deep Packet Inspection erreicht werden kann.

Best Practice: Transformation klassischer Fertigungsprozesse unter Verwendung von Multicloud-Infrastrukturen image
Timo Ross
Head of Product Management and Marketing, mdex GmbH
16:00 - 16:15
Best Practice: Transparent abrechenbare Cloud- und Managed-Services für den Kunden gestalten

Im Vortrag wird erläutert, wie man seine Cloud- und Managed-Services abrechenbar für den Kunden gestalten kann, welchen Nutzen der Kunden dabei hat und wie man dadurch schnell fahrt im Channel aufnehmen kann.

Best Practice: Transparent abrechenbare Cloud- und Managed-Services für den Kunden gestalten image
Anja-Daniela Favuzzi
Leitung Vertrieb, ACP IT Solutions AG
Best Practice: Transparent abrechenbare Cloud- und Managed-Services für den Kunden gestalten image
Tony Wehrstein
Business Development Manager, ACP IT Solutions AG
16:00 - 16:15
Best Practice: ERP goes Cloud: Praxisbeispiel anhand eines Kunden aus dem PSO-Umfeld

Dynamische Mittelständler wie die byte5 digital media GmbH leben rasante Time-to-Market und erwarten das auch von ihren Herstellern und Dienstleistern. In diesem Projekt waren sowohl Entscheidungsfindung als auch Umsetzung außergewöhnlich schnell. Unit4 lieferte dabei die Cloud-Lösung und die ACE Consulting Experts GmbH den passenden Gold-Mandanten. Ergebnis: Projektdauer und Go-Live werden in Tagen bemessen und nicht mehr in episch langen Implementierungszyklen.

Best Practice: ERP goes Cloud: Praxisbeispiel anhand eines Kunden aus dem PSO-Umfeld image
Josef Gundel
Gründer und Geschäftsführer, ACE Consulting Experts GmbH
16:15 - 16:25
Raumwechsel ins Plenum
16:25 - 17:00
Abschlusskeynote: Mit Cloudantrieb in eine intelligente Zukunft

Bereits heute gibt es unzählige Services in der Cloud, die unsere Arbeit angenehmer machen können. Ein aktuell sehr häufig auftauchendes Thema ist künstliche Intelligenz aus der Cloud. Wir zeigen Ihnen, wie diese Intelligenz in die Cloud kommt, was sie heute leisten kann und wo dieser Weg uns hinführt. Wir zeigen Ihnen spannende Use-Cases, Ideen und den Stand der Forschung. Die intelligente Cloud bietet ein großes Ökosystem und viele neue Möglichkeiten unsere Gesellschaft zu bereichern. Seien Sie gespannt!

Abschlusskeynote: Mit Cloudantrieb in eine intelligente Zukunft image
Dennis Maier
AI-Research & Software Development, CAIRO AG
17:00 - 17:45
Awardverleihung: Die besten Managed Service Provider 2019

COMPUTERWOCHE und ChannelPartner haben gemeinsam mit der Research-Abteilung von IDG zwischen Oktober und Dezember 2018 Systemhaus- und MSP-Kunden zu ihren Erfahrungen mit Ihren IT-Dienstleistern befragt. Die besten Managed Service Provider 2019 werden hier ausgezeichnet.

Awardverleihung: Die besten Managed Service Provider 2019 image
Dr. Ronald Wiltscheck
Awardverleihung: Die besten Managed Service Provider 2019 image
Susanne Köppler
Ausklang – Get together & Networking in der Champions Sportsbar image
17:45 - 20:00
Ausklang – Get together & Networking in der Champions Sportsbar

Lassen Sie gemeinsam mit Kollegen den Kongresstag bei Fingerfood und Drinks in der Champions Sportsbar des Hotels ausklingen.

Select date to see events.

Partner & Sponsoren